Update zur Bootsstegrenovierung am Weitmannsee

Bereits im Herbst 2021 haben wir mit der Renovierung unseres Bootsstegs am Weitmannsee begonnen, heute wollen wir euch ein kleines Update zum aktuellen Stand liefern.

Als Erstes stand das komplette Abdecken der Stegfläche an sowie auch das Entfernen der Längsbalken inkl. den Ringösen zum Anketten der Boote. Hierzu waren ständig 2 Boote im Einsatz, um das alte Holz zur Treppe zu bringen und es letztendlich auf einen Anhänger zu verladen. Natürlich musste das neue Holz auch wieder zum Bootssteg transportiert werden.

Nachdem dies endlich vollbracht war, teilten wir die fleißigen Helfer in 2 Gruppen auf. Die eine Gruppe montierte die neuen Längsbalken inkl. neuer Ringösen am Steg, die andere befestigte nachfolgend die neuen Holzbohlen auf dem Steg.

Ca. 2/3 des Bootsstegs sind bereits fertiggestellt

Ca. 2/3 der Arbeit waren nach 2 Samstagen geschafft. Das Ergebnis war sehr zufriedenstellend und alle Helfer begutachteten nun die größte Baustelle an unseren Steg. Der erste Abschnitt hat sich über die Jahre stark abgesenkt, dadurch ist der Steg bei hohem Wasserstand wortwörtlich abgesoffen. Schnell entstanden ein paar Ideen, um diesen Bereich wieder anzuheben.

Viel Aufwand ist nötig um das Teilstück zu begradigen

Ein eingeschworenes 2 Mann Team befasst sich nun seit mehreren Samstagen mit der Behebung dieses Problems. Wir sind guter Dinge, dass deren Lösung zum Anheben dieses Bereichs aufgeht und das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Wir gehen davon aus, dass bis Anfang/Mitte März unser Bootssteg wieder voll genutzt werden kann. Wie ihr den Bildern entnehmen könnt, steht uns aber noch einiges an Arbeit bevor.

Zum Abschluss dieses Updates gilt natürlich allen Helfern rund um die Renovierungsarbeiten ein großes Dankeschön. Es zeigt einmal mehr den Zusammenhalt unserer Mitglieder, denn auch im Winter, sind immer genug helfende Hände zu Arbeitseinsätzen vor Ort!