Forelle in Alu-Folie

Das Bereiten der Forelle in Alu-Folie hat den Vorteil, dass die Forelle im eigenen Saft aromatisch bleibt. Vitamine und Nährstoffe werden besonders geschont.

Zutatenfür 4 Forellen ca. 250 – 300 g):
Öl zum einfetten, 1 Zitrone,Salz, weißen Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch, Dill,
3 Esslöffel Butter

Zubereitung:
Forellen putzen und abspülen. Kopf und Flossen nicht abtrennen. Aus Alufolie passende Stücke schneiden,

Weiterlesen →

Fischpflanzerl

1 kg Filet von beliebigen Weißfischen
2 Semmeln vom Vortag
250 g geräucherter Speck
1 – 2 Eier, 2 große Zwiebeln
10 g Salz,
1/2 Teelöffel Pfeffer
2 – 3 Esslöffel gehackte Petersilie

Fisch, Semmeln und Speck in Streifen schneiden und zweimal durch den Fleischwolf drehen. Die feingewürfelten Zwiebeln, Eier, Salz, Pfeffer und Petersilie zugeben und alles gut mit dem

Weiterlesen →

Forelle Müllerin-Art

Zutaten:
4 Forellen (250 – 300 g), 2 EL Butter
oder Margarine, Petersiliengrün

Zubereitung:
Forellen waschen, vorsichtig troknen und mit Salz einreiben. Den Bauch mit Petersiliengrün füllen und Forelle in Mehl wälzen. Forellen in heißes Öl oder Fett einlegen und langsam auf jeder Seite 5 – 6 min braten lassen. Forellen herausnehmen und mit brauner Butter übergießen.
Beilagen: Petersilienkartoffeln und

Weiterlesen →

Karpfenfilet

Zutaten:
400 g Karpfenfilet in Streifen geschnitten /
Salz / Zitronensaft / Pfeffer / 1 Zwiebel, fein geschnitten / 1 kleine Zuchini und
1 rote Paprika-schote , in feine Streifen geschnitten / Butter / 2 EL Sahne oder Weißwein

Zubereitung:
Das Karpfenfilet in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Ca. 10 min ziehen lassen. Zwiebel, Zuchini und Paprika

Weiterlesen →